Leiter (m/w) der Abteilung Kommunikation


RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Application Deadline:

Type

Corporate / senior

Location

-

Essen

Germany

Location

Germany

Essen

Type

Corporate / senior

Application Deadline:


Das RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung ist eine unabhängige und gemein­nützige Einrichtung der wissen­schaftlichen Forschung, die überwiegend aus Zuwendungs­mitteln des Bundes und der Länder finanziert wird. Die Arbeiten des Instituts liefern Politik und Wirtschaft fundierte Entscheidungs­grundlagen und fördern in der Öffent­lichkeit das Verständnis für wirt­schaftliche Zusammen­hänge.

Das Institut sucht zum 01.03. 2018 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leiter (m/w) der Abteilung Kommunikation

Die Abteilung Kommunikation informiert aktuell und verständlich über die Forschungs­ergebnisse des RWI und ihre wirt­schafts­politischen Implikationen. Sie steuert die Außendar­stellung des Instituts ebenso wie die interne Kommunikation. Ihre Verantwortung umfasst die Presse- und Öffentlich­keitsarbeit, Webseiten- und Social-Media-Aktivitäten, die Veranstaltungs­organisation sowie die Konzeption und Herstellung von Publikationen und Informations­materialien. Die Abteilungs­leitung berät zudem den Vorstand und die wissen­schaftliche Führungs­ebene des Instituts in Fragen der wirtschafts­politischen Kommunikation.

Der ideale Kandidat (m/w) hat ein Studium, vorzugsweise mit volkswirt­schaftlichem oder sozialwissen­schaftlichem Hinter­grund, erfolgreich abge­schlossen, eine journalistische Ausbildung absolviert und verfügt über Erfahrung in der Presse- und Öffentlich­keitsarbeit. Die Stelle erfordert großes Interesse an empirischer Wirtschafts­forschung und wirtschafts­politischen Fragen, hohe Strategie- und Umsetzungs­orientierung, Affinität und Vertrautheit mit digitalen Medien sowie souveränes Auftreten und ausgezeichnete Aus­drucks­formen in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch). Nachge­wiesene Erfahrung in der Führung von Teams ist wünschens­wert. Darüber hinaus erwarten wir eigen­ständiges Arbeiten, Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität, Organisations­talent, soziale Kompetenz sowie ausgeprägte Service- und Kunden­orientierung.

Die Stelle ist zunächst für die Dauer von 2 Jahren befristet und in Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst der Länder (TV-L) mit den Sonder­regeln für Beschäftigte an Hochschulen und Forschungs­einrichtungen entsprechend der mit der Stelle einhergehenden Verantwortung. Die Beachtung der Schwer­behinderten­richtlinien und der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeit­arbeit ist gewährleistet. Wir fördern die berufliche Gleich­stellung von Frauen und Männern. Bitte richten Sie die üblichen Bewerbungs­unterlagen, gerne auch per E-Mail, unter Angabe der Kennziffer 70005-24/17 bis zum 10. Januar 2018 an

RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung
Frau Sabine Reinhard
Postfach 103054, 45030 Essen
personal@rwi-essen.de
Nähere Informationen zum Institut unter
www.rwi-essen.de

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Über­mittlungs­weg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Gerne können Sie uns Ihre Unter­lagen per Post zukommen lassen.