wiss. Mitarbeiter/in Wirtschaftswissenschaften

Posted on

Application Deadline

Type

Phd candidate

Reference Number

none

 

Sie erforschen Probleme im Fachbereich Internationale Monetäre Ökonomik, insb. Finanzstabilität, Geldpolitik, Wechselkurse oder internationale Finanzmärkte und verfassen Forschungspapiere zu diesen Themen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Forschungsarbeiten auf internationalen Konferenzen vorzustellen. Das Erstellen einer kumulativen Dissertationsschrift ist zentraler Bestandteil Ihrer Aufgaben. Zudem führen Sie Lehrveranstaltungen durch, betreuen Abschlussarbeiten und wirken an der akademischen Selbstverwaltung mit.

 

An der TU Dresden, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, ist an der Professur für VWL, insb. Internationale Monetäre Ökonomik zum 01.04.2020 eine Stelle als

wiss. Mitarbeiter/in

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

bis 31.03.2022, mit 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit und ab 01.04.2022 bis 31.03.2023 mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG) und der Möglichkeit der Aufstockung auf 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit bei Verfügbarkeit der Mittel, zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation.

Aufgaben: Sie erforschen Probleme im Fachbereich Internationale Monetäre Ökonomik, insb. Finanzstabilität, Geldpolitik, Wechselkurse oder internationale Finanzmärkte und verfassen Forschungspapiere zu diesen Themen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Forschungsarbeiten auf internationalen Konferenzen vorzustellen. Das Erstellen einer kumulativen Dissertationsschrift ist zentraler Bestandteil Ihrer Aufgaben. Zudem führen Sie Lehrveranstaltungen durch, betreuen Abschlussarbeiten und wirken an der akademischen Selbstverwaltung mit.

Voraussetzungen: sehr guter wiss. Hochschulabschluss in den Wirtschaftswissenschaften (oder artverwandt); sehr gute Kenntnisse in quantitativen Methoden sowie Erfahrung mit gängiger Statistiksoftware (bspw. STATA). Sie haben Interesse an der Erforschung von Fragestellungen im Gebiet Internationale Monetäre Ökonomik und möchten in diesem Gebiet promovieren. Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative, sehr gute Englischkenntnisse sowie ein sehr gutes analytisches Denkvermögen.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.01.2020 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Professur für VWL, insb. Internationale Monetäre Ökonomik, Herrn Prof. Dr. Stefan Eichler, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

More Information

Posted on

Application Deadline

Type

Phd candidate

Reference Number

none

Helmholtzstr.%2010%2C%20%2C%20Dresden%2C%20Germany

Helmholtzstr. 10,

01069 Dresden , Germany