Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Attendance

On-Site

Posted on

Application Deadline

Type

Researcher / analyst

Reference Number

119/2022

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Professur für Allgemeine Volkswirtschaftslehre, insbesondere Umwelt- und Ressourcenökonomik, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle wiss. Mitarbeiter:in (m/w/d) – Ausschreibungskennziffer 119/2022 befristet zu besetzen.

Befristung: vorerst 3 Jahre  Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L   Stellenumfang: 0,75 VZÄ

Die Stelle dient der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses und bietet die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an Forschungsprojekten sowie die Anfertigung wissenschaftlicher Publikationen
  • Durchführung von Übungen zu den (teilweise englischsprachigen) Vorlesungen der Professur
  • Vorbereitung und Vorkorrektur von Klausuren sowie Beisitz und Aufsicht von Prüfungen
  • Betreuung von Abschlussarbeiten

Das können Sie von uns erwarten:

  • Arbeiten an einer familienfreundlichen Universität mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder entsprechend den persönlichen Voraussetzungen
  • attraktive Nebenleistungen, z. B. Vermögenswirksame Leistungen (VL), Betriebliche Altersvorsorge (VBL), Gesundheitsmanagement, vergünstigtes Monatsticket für den Personennahverkehr „Job-Ticket“
  • Einarbeitung durch langjährige Mitarbeiter
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Das erwarten wir von Ihnen:

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes (oder kurz vor Abschluss stehendes) wirtschaftswissenschaftliches oder mathematisches Hochschulstudium auf Diplom- oder Masterniveau
  • nach Möglichkeit ein Studienschwerpunkt in einem der Bereiche Ressourcen- und Umweltökonomie, Energieökonomik, Finanzwissenschaften oder Mikroökonomie
  • Interesse an der Forschung im Kontext internationaler Klimapolitik und/ oder nachhaltiger Energiesystemtransformation
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Für weitere Informationen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr. Dirk Rübbelke, Tel.: +49 3731 39 2763,
E-Mail: dirk.ruebbelke@vwl.tu-freiberg.de zur Verfügung.


Bewerber (m/w/d) müssen die Einstellungsvoraussetzungen für den Abschluss von Arbeitsverträgen für eine bestimmte Zeit gemäß WissZeitG erfüllen. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir einen Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung den Bewerbungsunterlagen beizufügen. Die TU Bergakademie Freiberg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Lehre und Forschung an und ist daher insbesondere an Bewerbungen qualifizierter Frauen interessiert.


Please send your application with the usual documents and stating the job reference number (119/2022) by June 29th, 2022 (the postmark of the ZPS of the TU Bergakademie applies) to:
TU Bergakademie Freiberg - Department for Human Resources - 09596 Freiberg or by E -Mail: bewerbungen@tu-freiberg.de


Your application documents will not be returned, please only submit copies. Presentation costs will not be covered. The TU Bergakademie Freiberg is also looking for scientific staff from various disciplines. Information at: http://tu-freiberg.de/wirtschaft/karriere/stellenausschriften

More Information

Posted on

Application Deadline

Type

Researcher / analyst

Reference Number

119/2022

Schlo%C3%9Fplatz%201%2C%20Freiberg%2C%20Germany

Schloßplatz 1

09599 Freiberg , Germany