Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter Wirtschaftswissenschaften

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist zum 1 Januar 2019 eine Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

(75 %, EG 13 TV-L)

für das Programm iQu - Integrierte Qualitätsoffensive in Lehre und Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zu besetzen. Das iQu-Projekt ist eine fakultätsübergreifende Initiative zur Verbesserung der Qualität in Studium und Lehre an der Heinrich-Heine-Universität und wird durch Mittel des Bundes finanziert. An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät umfasst dies konkrete Maßnahmen in den Bereichen Studierbarkeit, Hochschuldidaktik und eLearning.

Das Beschäftigungsverhältnis ist gemäß § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) auf zwei Jahre befristet. Aufgrund einschlägiger Regelungen des TzBfG sind nur Bewerber/innen zugelassen, deren Arbeitsverhältnis an der HHU mehr als drei Jahre zurückliegt oder die bislang noch nicht an der HHU beschäftigt waren. Eine Verlängerung des Beschäftigungsverhältnisses ist nach diesen Regelungen nicht möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Umfassende Konzeption, strategische Planung und Koordinierung zur Professionalisierung in den Bereichen Studienangebote, Studienorganisation und Lehre; insbesondere durch die Nutzung von Evaluationsergebnissen für die Fakultät
  • Analyse und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen auf Basis von Evaluationsergebnissen
  • Umsetzung von Handlungsempfehlungen bzgl. Studienorganisation und -angebot
  • Erarbeitung neuer Standards bei den Evaluationsverfahren in der Fakultät
  • Interne und externe Kommunikationsaufgaben
  • Lehre im Bereich Schlüsselqualifikationen im Umfang von 3 Semesterwochenstunden (Wissenschaftliches Präsentieren und Schreiben, Projektmanagement, Teamarbeit etc.)
  • Es besteht im Rahmen der Tätigkeit die Möglichkeit, am Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE) zu promovieren.

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (M.Sc / M.A. / Diplom / Magister)
  • Hohes Interesse an Qualitätsverbesserungen in der Lehre sowie die Bereitschaft, sich zu innovativen (medien-)didaktischen Fragen weiterzubilden
  • Eigenständige und systematische Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Erfahrungen mit universitären Strukturen
  • Erfahrungen in Projektmanagement und Controlling und/oder Qualitätsmanagement.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 124 T 18 – 3.1 bis zum 12.08.2018 bevorzugt in elektronischer Form (in einem einzigen PDF-Dokument) an

wiwi.fakultaet@hhu.de.

oder schriftlich an:

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Studiendekan der

Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Herrn apl. Prof. Dr. Ulrich Heimeshoff

Universitätsstr. 1

40225 Düsseldorf

More Information / Apply Now launch

Application Deadline:

Expired help

Type

Faculty / graduate

Universitätsstr. 1

Düsseldorf , Germany

Location

Germany

Düsseldorf

Type

Faculty / graduate

Application Deadline:

Expired help