Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in mit Zielrichtung Promotion

Attendance

On-Site

Posted on

Application Deadline

Type

Phd candidate

Am Institut für Volkswirtschaftslehre (Professur für Mikroökonomie) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in mit Zielrichtung Promotion für zunächst drei Jahre befristet zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit entspricht drei Viertel der einer entsprechenden Vollbeschäftigung (zz. 29,025 Stunden). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die*der zukünftige Stelleninhaber*in soll selbständig wissenschaftlich arbeiten, eine Promotion beabsichtigen und die dafür bestehende Möglichkeit nutzen. Zu den weiteren Aufgaben, die mit der Stelle verbunden sind, gehören insbesondere die Mitwirkung an Forschungsprojekten, die Betreuung von volkswirtschaftlichen Übungen im Bachelor- und Master-Studium, die Mitwirkung an der Vorbereitung und Durchführung von Seminaren sowie die Vorkorrektur von Klausuren und Seminararbeiten.

Die*der Bewerber*in verfügt über einen überdurchschnittlichen (mind. 2,0) Masterabschluss in Volkswirtschaftslehre oder einem verwandten Studiengang, fundierte Kenntnisse der Mathematik, Mikroökonomik und Ökonometrie sowie ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse. Geboten wird eine intensive Betreuung der Promotion, Teilnahme am Promotionsstudium im Rahmen des Promotionsprogramms Quantitative Economics sowie die Möglichkeit eines Auslandsaufenthalts an einer Partnerhochschule.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel versteht sich als moderne und weltoffene Arbeitgeberin. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig ihres Alters, ihres Geschlechts, ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein: Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen Gleichgestellten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und zwei Empfehlungsschreiben senden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail bis spätestens 30. September 2021 an: Prof. Horst Raff, Ph.D. Institut für Volkswirtschaftslehre Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Wilhelm-Seelig-Platz 1, 24118 Kiel, Email: raff@econ-theory.uni-kiel.de

Auf die Vorlage von Lichtbildern / Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen. Bitte beachten Sie, dass nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens alle Unterlagen vernichtet werden. Bewerbungsunterlagen, die per Post eingehen, werden daher nicht zurückgesandt

More Information

Application Information

Full Name

Cover Letter

Password

Your Account Password


Posted on

Application Deadline

Type

Phd candidate

Wilhelm-Seelig-Platz%201%2C%20Kiel%2C%20Germany

Wilhelm-Seelig-Platz 1

24118 Kiel , Germany